Hallo Auto

Hallo Auto2020 1Am 18. September 2020 nahmen die Schülerinnen und Schüler der 3. und 4. Schulstufe an der ÖAMTC-Aktion "Hallo Auto" teil und erfuhren dabei Interessantes rund um die Verkehrssicherheit im Straßenverkehr. Unter anderem führten sie verschiedene Versuche zum Thema "Anhalteweg" durch. Letztendlich durften sie selbst testen, wie lange es dauert, ein Auto, das mit 50 km/h unterwegs ist, bei nasser Fahrbahn zum Stillstand zu bringen. Angeschnallt in einem Kindersitz auf der Beifahrerseite führte jedes Kind mit Hilfe einer im Auto installierten Doppelbremsanlage unter Anleitung eine Notbremsung durch. Die Kinder zeigten sich durchwegs sehr überrascht, wie lang dieser Weg ist. Diese wertvolle Erfahrung soll dazu beitragen, sich vorsichtig und aufmerksam im Straßenverkehr zu bewegen, sowohl als Fußgänger als auch als Rad- oder eben Autofahrer.

Besonderer Dank gilt der Freiwilligen Feuerwehr Raabs für die Unterstützung an diesem Tag.