Ausflug nach Gallien

Ausflug Gallien 10Die zweite Klasse veranstaltete am 20. Juni einen Ausflug nach Gallien. Nach einer Wanderung zu den Schweinen und Angusrindern grillten wir beim Lagerfeuer unsere Würstel.

Im Anschluss daran fand eine Olympiade statt. Wir hatten viel Spaß beim Bogen schießen, beim Gummistiefelweitwurf, bei Minigolf und bei den Olympischen Ringen. Als Preis erhielten "die Gallier" ein Eis. Kräftig gefeiert wurde dann auf dem Spielplatz.

Ein großes Dankeschön gebührt den Müttern, die den Transport der Kinder übernommen haben.

Michelangelo zu Gast in Raabs

Michelangelo 1Im Zeichenunterricht versuchten wir uns als Michelangelo, der von 1475 bis 1564 lebte und bekannt für die Fresken in der Sixtinischen Kapelle ist. Wir wollten uns auch einmal wie der berühmte italienische Künstler fühlen. Deshalb befestigten wir unsere Zeichenblätter an der Unterseite der Tische. Alle waren überrascht, wie anstrengend und schwierig das Malen "überkopf" ist.

Waldpädagogik

WaldpdagogikAm 30. Mai gingen wir mit der Waldpädagogin Frau Michaela Strohmer in den Wald. Dort angekommen lernten wir das richtige Verhalten in einem Wald. Manche Kinder wissen sehr viel über die Tiere und Pflanzen im Wald. Spielerisch lernten wir aber noch viel Neues dazu. Eine gut getarnte Blindschleiche sorgte bei einigen Kindern für Aufregung. Dafür wissen nun alle, dass die Blindschleiche keine Schlange ist, sondern zur Familie der Echsen gehört.

Theaterworkshop

TheaterworkshopCäcilia, eine Theaterpädagogin von Szene Waldviertel, stattete uns am 16. Mai einen Besuch ab. Bei einem Workshop konnten wir unsere schauspielerischen Fähigkeiten unter Beweis stellen. Mit Pantomime, Spielen, Tänzen und Liedern begeisterte sie uns für diesen Beruf. Vielleicht wird ja einmal jemand von uns eine berühmte Schauspielerin oder ein berühmter Schauspieler!?

Kreative Kunst

DSCF0017Unter dem Motto "Wir sind Künstler" stellten die Kinder Gemälde, Skulpturen und andere Dinge aus Rasierschaum her. Alle hatten viel Spaß dabei. Das Tolle daran war, dass jederzeit neue Kunstwerke geschaffen werden konnten.

Besuch der Kindergartenkinder

DSCF0038

DSCF0044Am 5. April besuchten uns die Kinder des Kindergartens Kollmitzsteig und am 11. April war der Kindergarten Puchheimsiedlung bei uns zu Gast.

Die 2. Klasse las eine Geschichte vom Elefanten Elmar vor. Im Anschluss daran erfuhren die Kinder viel Interessantes über diese großen Tiere. Am meisten überraschte die Kinder, dass ein afrikanischer Elefant bis zu 7,5 m lang werden kann.

Bei der Elefantenjagd konnten sich die Kinder im Turnsaal so richtig austoben. Die Elefantenmassage sorgte danach für Entspannung.

Abschließend begaben sich die "Elefanten" auf Futtersuche und wurden natürlich mit einer kleinen Überraschung belohnt.