Spurensuche im Herbst

Die erste Klasse begab sich auf Spurensuche im Herbst. Nicht nur die Tiere bereiten sich auf den Winter vor. Auch die meisten Bäume verlieren ihre Blätter und Früchte. Bei diesem Lehrausgang wurden fleißig Blätter und Früchte gesammelt. Auch die Form des Baumes bzw. der Baumkrone wurde unter die Lupe genommen. Dass sich die Rinden der Bäume ganz unterschiedlich anfühlen, konnten die Kinder mithilfe ihres Tastsinns feststellen. Am Ende freuten sich alle über den Blätterregen in der freien Natur.