Adventkranzweihe

Auch während des Lockdowns wollen wir die Adventbräuche beibehalten. So wurde am 27. November von den Kindern der 1. Klasse Adventschmuck hergestellt. Im Anschluss daran fand die Weihe des Adventkranzes statt. Da nur ein Teil der Kinder derzeit die Schule besucht, wurden die Klassenkameraden in einer Videokonferenz dazugeschaltet. Es war besonders schön, dass die Familien auch daheim den Tisch festlich schmückten und mitfeierten.

Zum Glück ermöglicht uns die Digitalisierung dies. Die Kinder freuen sich immer sehr, wenn sie ihre Mitschüler zumindest über das Internet sehen.

Spurensuche im Herbst

Die erste Klasse begab sich auf Spurensuche im Herbst. Nicht nur die Tiere bereiten sich auf den Winter vor. Auch die meisten Bäume verlieren ihre Blätter und Früchte. Bei diesem Lehrausgang wurden fleißig Blätter und Früchte gesammelt. Auch die Form des Baumes bzw. der Baumkrone wurde unter die Lupe genommen. Dass sich die Rinden der Bäume ganz unterschiedlich anfühlen, konnten die Kinder mithilfe ihres Tastsinns feststellen. Am Ende freuten sich alle über den Blätterregen in der freien Natur.

Äpfel in verschiedenster Form

ApfelIm Oktober drehte sich alles rund um den Apfel. In einem Apfelheft hielten wir viel Wissenswertes fest. Das Verkosten eines Apfels erfolgte mit allen Sinnen. Die Geschmäcker der Kinder sind sehr verschieden, denn wir konnten uns auf keine Lieblingssorte einigen. Auch der frisch gepresste Apfelsaft und das Apfelmus schmeckten hervorragend.

Unser 1. Buchstabentag

O oOooooo, das war toll!

Die Kinder konnten beim ersten Buchstabentag den neuen Buchstaben in vielen Variationen üben. Besonders begehrenswert war die Computerstation. Aber auch das Formen mit Knetmasse, das Schreiben im Sand, das Legen mit Glasnuggets, mit Wolle und mit Bausteinen, ... fand großen Anklang. Auf spielerische Weise merken sich die Taferlklassler so neue Buchstaben besonders gut. Zur Freude aller wird es noch viele solcher Tage geben.

Hurra!

Entdeckungsreise in Raabs

WandernAm Freitag in der ersten Schulwoche begaben wir uns auf eine Entdeckungsreise in Raabs. Zur Freude aller vergnügten wir uns auf drei verschiedenen Spielplätzen. Besonderen Anklang fand eine große Sandkiste, wo mithilfe von Baufahrzeugen tiefe Tunnel gegraben wurden. Anschließend wurden sie geflutet.

Obwohl wir nach dieser Wanderung ziemlich erschöpft waren, verging die Zeit viel zu schnell.

Endlich Schule!

TaferlklasslerVoll freudiger Erwartung und Spannung starteten an unserer Schule 18 Taferlklassler das Schuljahr.

Wir wünschen euch für eure Schulzeit viel Erfolg, aber natürlich auch viel Spaß am Lernen.