Bohnenanbau

BohnenanbauIm Frühling erwacht die Natur.
Wie wachsen Pflanzen und was brauchen sie dazu?
 
Diese Fragen haben wir uns gestellt und passend dazu einer Feuerbohne beim Keimen zugesehen.
Jedes Kind konnte dann noch selbst eine Bohne anbauen und seine eigene Pflanze beim Wachsen beobachten.
Mal sehen, ob unsere Bohnen auch, wie bei "Hans und die Bohnenranke", bis zum Himmel wachsen.

Millimeter, Zentimeter ... Donnerwetter!

MillimeterZentimeterDonnerwetterWir messen und vergleichen Größen.

Im Buch "Millimeter, Zentimeter ... Donnerwetter" zeigt Bruno Stinkkäfer die Gößenvergleiche anhand seiner Freunde. Die 1 mm große Blattlaus, der 1 cm große Bruno sowie der 1 dm große Regenwurm namens Sir Robin staunen nicht schlecht, als sie Lilly kennenlernen, die sogar 1 m misst.

Nach vielen Tiergrößenvergleichen hat jedes Kind zur Erinnerung ein Lineal aus Papier gebastelt, auf dem all diese Tiere abgebildet sind.

Endlich Schnee!

SchneeJetzt ist es soweit.

Wir nützen die Gelegenheit und verbringen unsere erste Turnstunde im Schnee. Beim Rutschen, Schneewand bauen und Schneeengel machen hatten alle riesigen Spaß!

Hoffentlich wiederholt sich dieses Vergnügen bald wieder. :)

Bewegte Klasse Tag 2

Bewegte Klasse Teil2Der zweite Besuch von Andrea war abermals ein Hit!

In der Klasse lernten wir neue Bewegungsspiele für Zwischendurch kennen und in der anschließenden Turnstunde wurden gemeinsam verschiedenste Stationen aufgebaut. Hier fand vor allem das Reck mit lustigen Vorübungen großen Anklang.

 

ARBÖ-Barry und die Verkehrsschilder

ARBÖZu Schulbeginn haben wir bei der Aktion "ARBÖ Verkehrsschilder" teilgenommen und dafür unterschiedlichste Schilder gebastelt.

Als Dank für unsere Teilnahme wurden wir besucht und jedes Kind bekam eine Warnweste überreicht. Besonders freuen wir uns aber über unser neues Klassenmaskottchen, das wir nun ABI nennen.

Danke!

Bewegte Klasse

Bewegte KlasseWir sind eine "Bewegte Klasse". Andrea von der Initiative "tut gut" wird uns deshalb dieses Jahr fünfmal besuchen. Dabei zeigt sie uns verschiedenste Aktivitäten für den Klassenraum als auch für den Sport im Turnsaal. 

Beim ersten Besuch ging es vorwiegend um eine gute Sitzhaltung und eine gesunden Rücken und im Anschluss konnten wir im nach einem neuen Aufwärmspiel auch viele Stationen durchlaufen.