3. Klasse

Lehrer: Julia Hetzendorfer, Birgit Prkna

dritte klasse 2018 2019 620px

Bewegte Klasse Tag 4

Tut Gut Tag 43Juhuuuu! Andrea besuchte uns am 10. April zum vierten Mal. Wie immer wurden anfangs Lernspiele in der Klasse gespielt und in der 2. Stunde ging es in den Turnsaal. Diesmal durften wir klettern und uns richtig austoben beim Selbstprobieren und Wagen. 

Wie immer waren alle total begeistert und freuen uns schon auf den nächsten, und leider schon letzten Besuch für dieses Jahr, von Andrea.

Kroko war wieder da!

Apollonia 3.KlasseAm 11. März 2019 besuchte uns unser bekannter Freund Kroko wieder. Beim gemeinsamen Zähne putzen wurden alle richtig wach und konnten dann auch Kroko vom Wochenendschlaf aufwecken. Diesmal ging es um das Thema "Richtiges Zähne putzen mit einer elektrischen Zahnbürste". Das war genau das richtige Thema für unsere Klasse, immerhin putzen fast alle Kinder zuhause mit einer elektrischen Zahnbürste.

Wir freuen uns schon auf den nächsten Besuch von Kroko!

Die Faschingszeit ist lustig!

Fasching 3Einen lustigen Faschingsdienstag verbrachten wir in der Schule.

 

In der großen Pause wurden alle Schülerinnen und Schüler vom Elternverein mit einer leckeren Faschingsjause verwöhnt. Nach einer kurzen Lernphase freuten wir uns auf die lustigen Spiele in unserer Faschingsstunde.

Wir spielten "Karten rutschen", "Achtung, Bombe", "Mörderblinzeln" und natürlich durfte ein Sesseltanz nicht fehlen! Das alles wurde mit fetziger Musik umrahmt.

Ach, könnte nicht öfter Faschingsdienstag in der Schule sein?

Bewegte Klasse Tag 3

Tut gut3 3Am Montag, 4. März 2019 besuchte uns Andrea von der Initiative "Tut gut" wieder. Wie immer war die Freude riesengroß. In der Klasse lernten wir wieder einige neue Bewegungsspiele für zwischendurch kennen, sowie ein paar neue Übungen zur Beruhigung.

In der zweiten Stunde gings wieder in den Turnsaal. Dort übten wir mit Andreas Hilfe Vorübugen zur Rolle vor- und rückwärts. Auch einigen Bewegungsstationen wurden aufgebaut und durchgeturnt.

So macht Bodenturnen richtig Spaß!

Brieffreundschaft

BrieffreundschaftenSeit Dezember haben wir eine Brieffreundschaft mit einer deutschsprachigen Schule in Prag.

Die ersten Briefe haben wir schon bekommen und auch beantwortet. Beim ersten Austausch ging es erstmal darum, dass wir uns gut kennenlernen. Natürlich haben wir auch von unseren Ferien und unseren Neujahrsbräuchen erzählt.

Nun warten wir gespannt auf die Antworten unserer neuen Freunde.