Theater "Die gute Zeit"

Die gute ZeitAm 26. September besuchte uns Paul Sieberer mit seinem Team. Sie zeigten uns "Die gute Zeit".

Die Geschichte erzählt von 3 Leuten, die aus der Zukunft (der guten Zeit) stammen und mit ihrer Flugschaukel ungeplant im Jahr 2019 in Österreich landen. Als sie in die "gute Zeit" zurückkehren wollen, lässt sich aber die Flugschaukel nicht mehr starten. Die Kinder halfen ihnen bei der Bewältigung von Herausforderungen und befassten sich dabei intensiv mit dem Thema Migration.

Wir bedanken uns recht herzlich beim International Centre for Migration Policy Development, das uns die für uns kostenlose Theateraufführung ermöglicht hat.

Verkehrserziehung

Verkehrserziehung
 
Die erste und zweite Klasse wurde am 25. September von der Exekutive Raabs an der Thaya besucht.
Nach einer Einführung zum Thema Sicherheit am Schulweg, bei der die Kinder ihr Wissen zeigen konnten, folgte die Praxis. Das richtige Überqueren der Straße an einem Zebrastreifen wurde erklärt und im Anschluss von jedem Kind einzeln ausprobiert.
Danke für diesen lehrreichen Besuch.

Co-Piloten-Training

Co PilotenAm 10. September besuchte die AUVA die zweite und dritte Klasse. Den Kindern wurde die Wichtigkeit der Verwendung eines Kindersitzes im Auto erläutert. Auch das richtige Angurten kann Leben retten und wurde deshalb geübt. Die SchülerInnen sollen nun den Kindern der ersten und vierten Klasse die sieben Punkte des Anschnallens erklären und ihnen eine "Bordkarte" überreichen.

Es freut uns sehr, dass sich auch einige Eltern die Zeit genommen haben und sich über die Sicherheit im Auto informiert haben. 

1. Klasse

Lehrer: Ricarda Strobl, Julia Schmid

Pausenbrote

PausenbroteP wie Pausenbrot
In unserem Lesebuch lasen wir vor kurzem über leckere, selbstbelegte Pausenbrote.

Das mussten wir natürlich sofort nachmachen. Die Kinder gestalteten mit Karotten, Gurken, Paprika, Paradeisern oder auch Schnittlauch toll aussehende Brote. Viele lustige Gesichter und sogar ein Traktor wurden kreiert.

Am besten daran: Die Brote sahen nicht nur gut aus, sondern schmeckten auch so. :)

Lecker, lecker!

Bee Bots

Bee Bots
Eine lustige Abwechslung für Zwischendurch hatten wir vor kurzem mit unseren Bee Bots. Zur Wiederholung der Lagebeziehungen  wurde spielerisch die Unterscheidung von links und rechts durch das Finden von Wegen geschult. Bei verschiedenen Stationen mit den "Bienen" mussten Buchstaben und Wörter gelesen, Zahlen und geometrische Formen erkannt und die richtigen Wege programmiert werden.